Child's Play

Chucky ist eine Horror-Komödien-Reihe, die seit 1988 fünf Fortsetzungen mit sich zog. Die titelgebende Hauptfigur ist eine Kinderpuppe, in die der Serienmörder Charles Lee Ray seine Seele mittels Voodoo-Magie überliefern ließ, während er im Sterben lag. In der Rolle des Mörders ist der Academy-Award-nominierte Brad Dourif, er leiht der Puppe in allen Teilen seine Stimme und verkörpert in einigen Teilen der Reihe auch das menschliche Ich von Chucky. Der Schöpfer der Reihe ist Don Mancini, der zu allen Teilen das Drehbuch schrieb und beim fünften und sechsten Teil dazu auch die Regie übernahm.

Die Reihe machte während der ersten Teile eine starke Entwicklung durch. So ist vor allem der erste Teil der Reihe noch übermäßig mit Horrorelementen ausgestattet, während der vierte und fünfte Teil der Reihe stark in eine Komödie überlaufen und satirische Elemente beinhalten. Da diese Entwicklung vor allem in der Fangemeinde der Reihe Kritik auswirkte, entschied sich Mancini dazu im sechsten Teil, Curse of Chucky, die Reihe wieder in die ursprünglichere Schiene zurückzuführen. Während die ersten fünf Teile in den Kinos zu sehen waren, wurde Curse of Chucky direkt auf DVD veröffentlicht.

Die Chucky Filmreihe ist wie die Halloween- oder Nightmare on Elm Street-Filmreihe, eine der beliebtesten Horrorfilmreihen. In dem vierten Teil der Chucky Reihe Chucky und seine Braut gibt es dazu eine kleine Anspielung, in der man am Anfang des Filmes in einer Szene die Maske von Michael Myers (Halloween) sowie den Handschuh von Freddy Krueger (Nightmare on Elm Street) und die Maske von Jason Voorhees (Freitag der 13) zu sehen bekommt.

Im Dezember 2013 gab Don Mancini über Twitter bekannt, dass ein siebter Teil der Reihe in Produktion gehen wird. Genaue Informationen zur Handlung oder den Darstellern gibt es bisher jedoch nicht.

Lesen Sie mehr