Uncharted 4: A Thief's End

Uncharted 4: A Thief’s End ist ein vom amerikanischen Entwicklerstudio Naughty Dog exklusiv für die PlayStation 4 entwickeltes Spiel des Genres Action-Adventure. Herausgeber ist Sony Computer Entertainment. Das Computerspiel ist nach Uncharted: Drakes Schicksal, Uncharted 2: Among Thieves und Uncharted 3: Drake’s Deception der vierte Teil der Uncharted-Serie und erscheint voraussichtlich im Frühjahr 2016. Es wird angenommen, dass es sich um das letzte Abenteuer mit dem Serienhelden Nathan Drake handeln könnte.

Handlung:

Der Abenteurer Nathan Drake, ein Nachfahre des englischen Freibeuters Sir Francis Drake, hat sich nach den Ereignissen in dem Spiel Uncharted 3: Drake’s Deception zur Ruhe gesetzt. Er lebt zurückgezogen mit seiner Ehefrau Elena Fisher und hat der gefährlichen Jagd nach Schätzen abgeschworen. Die Handlung setzt drei Jahre später ein, als sein lange tot geglaubter Bruder Sam überraschend auftaucht und die Hilfe von Nathan erbittet. Dieser ist einer Verschwörung auf der Spur, die sich um die verschollene Piratenkolonie Libertatiaund ein mysteriöses Artefakt des Piraten Henry Avery, auch bekannt als Henry Every, dreht.

Die beiden Brüder gehen gemeinsam auf eine weltumspannende Suche und bekommen es dabei mit gefährlichen Gegnern wie dem konkurrierenden Schatzjäger Rate Adler und Nadine Ross, der Besitzerin einer südafrikanischen Sicherheitsfirma, zu tun.

Die Entwickler beschreiben die Handlung als das „bisher größte Abenteuer, das Nathan Drake physischen Grenzen und seine Entschlossenheit auf die Probe stellen wird und schließlich auch, was er bereit ist zu opfern, um jene zu retten, die er liebt“
Lesen Sie mehr