Big Hero 6

Baymax – Riesiges Robowabohu (Originaltitel: Big Hero 6) ist ein US-amerikanischer Computeranimationsfilm von Walt Disney Pictures. Disneys 54. Animationsfilm startete am 7. November 2014 in den US-Kinos, der Filmstart in Deutschland war der 22. Januar 2015. Der Film basiert lose auf der Comic-Serie Big Hero 6 von Marvel Comics. Die Regie führten Don Hall und Chris Williams (Bolt – Ein Hund für alle Fälle).

Handlung:

Hiro Hamada ist ein 14-jähriger Junge, der in der futuristischen Stadt San Fransokyo, einer Mischung aus San Francisco und Tokio, lebt und seine Zeit für illegale Bot-Kämpfe verschwendet. Sein älterer Bruder Tadashi, der es nicht gut findet, dass Hiro sein Potenzial so verschwendet, nimmt ihn zu seiner technischen-Universität in sein Labor mit. Dort lernt Hiro Tadashis Freunde kennen, Gogo Tomago, Wasabi, Honey Lemon und Fred sowie den Roboter Baymax, ein persönlicher Gesundheitsbegleiter, den Tadashi entwickelt hat. Verblüfft entscheidet sich Hiro auf diese Schule zu gehen. Er präsentiert sein Projekt „Microbots“, einen Schwarm von kleinen Robotern, die durch einen sogenannten neurocranialen Transmitter gesteuert werden. Professor Callaghan, der Kopf des Programms, ist erstaunt und so nimmt er Hiro in sein Programm mit auf. Alistair Krei, der Präsident von Krei Tech, einer großen Firma, die sich mit Robotern beschäftigt, versucht die Microbots von ihm abzukaufen. Callaghan warnt Hiro, Krei zu vertrauen. Als ein Feuer in der Universität ausbricht, rennt Tadashi in das Gebäude, um Callaghan zu retten, doch das Gebäude explodiert und es scheint, dass beide getötet werden. Wegen des Verlustes seines Bruders wendet sich Hiro von den anderen ab.

Eines Tages aktiviert Hiro aus Versehen Baymax, der einem von Hiros Microbots zu einem geheimen Lager folgt. Dort entdecken die beiden, dass jemand Hiros Microbots in Massen produziert. Daraufhin werden sie von einem maskierten Mann angegriffen, der die Microbots kontrolliert. Die Erkenntnis, dass dieser Mann sein Projekt gestohlen hat, bringt Hiro zu dem Entschluss ihn zu fangen, und er rüstet Baymax mit einem Kampfanzug und einem Kampfchip mit Karateprogrammen aus. Nachdem der maskierte Mann Hiro, Baymax, Gogo, Wasabi, Honey Lemon und Fred angegriffen hat, gehen sie zu Freds Haus. Dieser glaubt, dass der maskierte Mann Alistair Krei ist, und dass dieser die Bots gestohlen hat. Hiro gestaltet Superheldenanzüge für sich und seine Freunde, die ein Superheldenteam bilden. Sie benutzen die Information aus Baymax' Scan, derzufolge sich der maskierte Mann auf einer abgelegenen Insel befindet.

Lesen Sie mehr