G.I. Joe

G.I. Joe (von GI = US-Infanteriesoldat) ist der Name der ersten Action-Figur und folglich auch der ersten Action-Figuren-Serie. Die ursprüngliche Figur, die einen amerikanischen Soldaten darstellte, wurde 1964 vom US-Spielzeughersteller Hasbro veröffentlicht. Von wenigen Unterbrechungen abgesehen, erscheint die Serie bis heute, wurde dabei jedoch immer wieder an die jeweilige Zeit angepasst. In späteren Versionen etwa ist „G.I. Joe“ nicht mehr der Name einer einzelnen Figur, sondern die Bezeichnung für ein komplettes Soldaten- bzw. Agententeam, dessen Mitglieder individuelle Namen tragen.

Die Serie ist in erster Linie in den USA erfolgreich, in einigen anderen Ländern wurden die Figuren an den jeweiligen Markt angepasst und unter anderem Namen vertrieben.

Darüber hinaus erscheinen zu Werbezwecken auch immer wieder Zeichentrickserien und Comics, in denen die Abenteuer von G.I. Joe bzw. dem gleichnamigen Team geschildert werden. Ein Spielfilm mit dem Titel G.I. Joe – Geheimauftrag Cobra kam im Sommer 2009 ins Kino.

Seit 2008 stellt der amerikanische Figurenhersteller Sideshow Collectibles sowie Hot Toys (2013), 12 Zoll große G.I.-Joe-Figuren unter der Lizenz Hasbros her. Diese Serie zählt zu den detailreichsten und kostspieligsten der "Sixth Scale Figures".

Lesen Sie mehr